naVita Schwarzkümmelöl

natürlicher Schutz gegen Zecken und Flöhe /                     bei Husten und Atemwegserkrankungen

 

Wer vierbeinige Freunde hat, kennt das Problem: Nach sommerlichen Streifzügen, Spaziergängen und Herumtollen im Freien findet sich häufig krabbelnde blutsaugende Insekten im Fell der geliebten Haustiere, vor allem im Bereich des Halses und des Kopfes. Da das ständige Entfernen der Parasiten mühsam und aufwändig ist und durch sie zudem Krankheiten übertragen werden können, liegt es nahe seinen Hund durch geeignete Maßnahmen vorbeugend zu schützen. Dafür wird eine Vielzahl von chemischen Präparaten oder auch chemisch behandelte Halsbänder angeboten.

Wer aber umsichtig mit der Gesundheit seines Tieres umgehen möchte, kann mit naVita-Bio-Schwarzkümmelöl gegen Zecken Abhilfe schaffen ohne die Gesundheit des geliebten Vierbeiners zu gefährden!

Nach wie vor gehen die meisten Hundebesitzer davon aus, dass die Zecken vor allem von Frühling bis Herbst am häufigsten vorkommen. Doch mittlerweile haben sich jede Menge Zecken-Arten in unseren Regionen verbreitet, die das ganze Jahr aktiv sind und so auch den Hund gefährden können. Denn nicht nur Borreliose kann durch einen Zeckenbiss übertragen werden. Auch Krankheiten wie Babesiose, die gefürchtete Hunde-Malaria, kann übertragen werden. Dies ist vor allem der Auwaldzecke zuzuschreiben, die sich immer weiter in Mitteleuropa ausbreitet.

Weiterhin können Zecken aber noch zahlreiche andere Krankheiten übertragen. Dies kommt daher, dass Zecken in ihrem Lebenszyklus drei Wirte benötigen. Die Larve sucht sich ein kleines Tier, wie etwa eine Maus aus, saugt sich voll und fällt wieder ab. Danach entwickelt sie sich weiter, häutet sich und wird von der Larve zur Nymphe. Überlebt die Nymphe den Winter, sucht sie sich im Frühling einen neuen Wirt, saugt sich voll und fällt wieder ab. Erst dann entwickelt sie sich zur Zecke und sucht sich nun einen größeren Wirt, z.B. einen Hund, Pferde oder andere Tiere und auch Menschen. Somit ist der Hund sowie der Mensch der dritte Wirt und alle Krankheiten der vorherigen Wirte können von der Zecke auch an den Hund und den Menschen weitergegeben werden.

Allerdings werden die Krankheiten nicht sofort nach dem Festsaugen übertragen. Es kann von mehreren Stunden bis hin zu mehreren Tagen dauern, bis die Krankheiten übertragen wird. Daher sollten Zecken so schnell wie möglich entfernt werden, um dieses Risiko zu verringern.

Jugend forscht zu Schwarzkümmelöl gegen Zecken

Grosse Aufmerksamkeit erhielt das lang bekannte Schwarzkümmelöl durch die zufällige Entdeckung eines Regensburger Schülers, die jüngst in den sozialen Netzwerken für reges Interesse sorgte.

Ihm fiel auf, dass sein Hund deutlich weniger Parasiten mit nach Hause brachte, seit diesem zur Linderung allergischer Symptome geringe Mengen Schwarzkümmelöls ins Futter gemischt wurde. Daraufhin experimentierte er direkt mit Schwarzkümmelöl gegen Zecken, die er auf einer Wiese einfing und nahm mit seinen Untersuchungen am „Jugend forscht“-Wettbewerb teil. Die Blutsauger zeigten eine deutliche Abneigung gegen mit dem Öl vermischtes Blut oder Schweiß.

Andere, bereits ältere Untersuchungen zeigten auch, dass Schwarzkümmelöl Geruch den Zecken nicht behagt, nicht nur diesen sondern dass es auch Flöhe und Mücken vertreibt und Motten von Kleidung fernhalten kann.

Schwarzkümmelöl hilft nicht nur gegen Zecken!

Über die erfolgreiche Abwehr von Parasiten hinaus findet das Öl des Schwarzkümmels, der übrigens nicht mit gewöhnlichem Kümmel oder Kreuzkümmel verwandt ist, auch in der Tiermedizin Anwendung. Unter anderem sorgt es für:

  • Die Steigerung der körpereigenen Immunabwehr
  • Die Förderung des Verdauungstrakts
  • Die Förderung der Pflege von Haut und Fell
  • Die Freihaltung der Atemwege und Bronchien
  • Allergien
  • und vieles mehr

Auch beim Menschen geht die mögliche Verwendung weit über den Einsatz des Schwarzkümmelöls gegen Zecken hinaus. So besitzt es etwa eine antihistamine Wirkung und kann nicht nur tierischen Allergikern helfen. Bei Heuschnupfen kann das Öl vorbeugend angewandt werden, bevor die ersten Symptome auftreten. Meist wird das Öl oral eingenommen, kann aber auch als Hautpflegemittel eingesetzt werden und lindert Neurodermitis und Psoriasis (Schuppenflechte).

Neuere wissenschaftliche Studien zur Wirkung der seit vielen Jahrhunderten in der arabischen und indischen Welt bekannten Heilpflanze belegen auch eine Linderung bei rheumatoider Arthritis. Probanden, die das Öl der Nigella sativa einen Monat lang täglich einnahmen, zeigten eine deutlich reduzierte morgendliche Steifheit und weniger geschwollene Gelenke als im vorangegangenen Monat, in dem sie nur ein Placebo bekamen.

Gesundheitliche Bedenken zur Anwendung von naVita-Bio-Schwarzkümmelöl gegen Zecken und zur Linderung diverser Beschwerden, zu denen neben Allergien auch Haut- und Verdauungsprobleme zählen, gibt es weder beim Menschen noch bei Pferden oder Hunden, denn die enthaltenen ätherischen Öle haben eine ausgleichende, stabilisierende Wirkung. Das natürliche naVita-Bio-Schwarzkümmelöl bietet somit eine gesunde Alternative zu den chemischen Anti-Zecken-Produkten vieler Hersteller.

Hunde und auch Pferde profitieren genauso wie Menschen von den hervorragenden immunstärkenden und ausgleichenden Eigenschaften des Schwarzkümmelöls. Manchmal treten bei Haustieren Allergien auf Bestandteile des Futters, bestimmte Milben oder Pollen auf und lösen in einigen Fällen unangenehmen Husten oder Atemwegserkrankungen aus. Die Überreaktionen des Immunsystems, die diese Symptome verursachen, werden durch die im Schwarzkümmelöl enthaltenen Prostaglandine harmonisiert und können somit zu einem Abklingen der allergischen Reize führen.

Ebenfalls bei Husten und Atemwegsbeschwerden wie z.B. Bronchitis kann das naVita-Bio-Schwarzkümmelöl eingesetzt werden, Linderung zeigt sich sehr schnell.

Ein starkes Immunsystem wirkt sich allgemein äußerst positiv auf das Wohlbefinden unserer geliebten Tiere aus.

Die entzündungshemmende Heilwirkung von Schwarzkümmelöl kommt auch bei kleineren Hautverletzungen oder Wunden an den Pfoten oder auch bei Liegeschwielen zum Einsatz, die betroffene Stelle mit dem naVita-Bio-Schwarzkümmelöl beträufeln oder einreiben.

 

Auch für die Fellpflege hat sich der Einsatz des naVita-Bio-Schwarzkümmelöl bewährt, indem man die Bürste regelmäßig mit einigen Tropfen naVita-Bio-Schwarzkümmelöl beträufelt. Man kann es auch auf die Hände träufeln und das Tier dann "ein-streicheln". Das damit gepflegte Fell weist ein seidig-weichen Glanz auf.

Anwendung von naVita-Bio-Schwarzkümmelöl als Zecken-, Mücken- und Floh-Abwehr

Ein paar wenige Tropfen naVita-Bio-Schwarzkümmelöl auf der Hand verteilen und auf das Tier auftragen, man kann es auch auf eine Bürste träufeln.

Meinen Hunden gebe ich jeweils einige Tropfen in die Nahrung. Die Zecken werden durch den Geruch des Öls vertrieben. Zecken haben keine Nasen sondern das bis zu 100 Chemorezeptoren (Hallersche Organ) befinden sich an den Beinen dieser Blutsauger. Sie reagieren besonders empfindlich auf Gerüche, so machen sie zum Beispiel einen Wirt aus. Den Geschmack von naVita-Bio-Schwarzkümmelöl mögen die Zecken gar nicht!

Äusserlich;

Verteilen Sie etwas naVita-Bio-Schwarzkümmelöl auf den Händen und „streicheln“ Sie ihren Hund damit ab. Vorallem Gesicht, Hals und Flanken

 

Innerlich (ins Futter geben);

Hund bis   5 kg 1-3 Tropfen naVita-Bio-Schwarzkümmelöl

Hund bis 10 kg 3-6 Tropfen naVita-Bio-Schwarzkümmelöl

Hund bis 15 kg 6-8 Tropfen naVita-Bio-Schwarzkümmelöl

Hund bis 20 kg 8-10 Tropfen naVita-Bio-Schwarzkümmelöl

Hund bis 30 kg 10-15 Tropfen naVita-Bio-Schwarzkümmelöl

Hund bis 50 kg 12-15 Tropfen naVita-Bio-Schwarzkümmelöl

AUCH FÜR WELPEN GEEIGNET!

 

In der Regel kann zwei bis drei Wochen dauern bis die volle Wirkung eintritt.

Bei meinen Hunden reicht es nach 2 Monaten wenn ich es nur noch jeden dritten Tag einsetzte.

Dies ist jedoch von Hund zu Hund verschieden, ich habe Halter von grossen Berner-Sennenhunden die über 60kg wiegen und bei denen reichen schon 6-8 Tropfen. Nicht jeder Hund braucht die gleiche Dosis. Wichtig ist es auch äusserlich (auf dem Fell/Haut) anzuwenden.

 

Tipp: Wenn ich in den Wald gehe streiche ich mir das naVita-Bio-Schwarzkümmelöl auch bei mir auf die freien Hautstellen

 

naVita-Bio-Schwarzkümmelöl

Im Shop finden Sie das naVita-Schwarzkümmelöl in zwei Grössen, 100ml und 1l

Naturbernstein-Tierschlaufe

Praktische Lederschlaufe gefüllt mit Naturbernsteinen für das hunde-Halsband oder das Pferde-Halfter

Floh u. Zeckenabwehr

Spray für Hunde, ideal wenn man in den Süden geht (nur für Hunde)


Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Tierarzt und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Tierarzt Ihres Vertrauens! Ich übernehme keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben